Frühlingserwachen

Lieblingsstück der Redaktion

Die Vasen «True Colour» des niederländischen Designers Lex Pott machen auch ohne Blumen einen hübschen Auftritt.

Seit die ersten Sonnenstrahlen durchscheinen und meine blasse Winterhaut zart wärmen, hat mich die Frühlingslaune gepackt. Der Weg zum nächsten Floristen ist nicht weit und bald schon stehen die ersten Tulpen, Narzissen und Schachbrettblumen auf dem Tisch.

Die «True Colour» Vasen von &tradition inszenieren die knospenden und blühenden Schönheiten dabei besonders hübsch.

 

Für die Vasen-Serie arbeitete der niederländische Designer Lex Pott mit verschiedensten Metallen wie Kupfer, Edelstahl, Messing und Aluminium. Jede Vase hat einen oxidierten und einen glatten, poliert wirkenden Part. Die dabei entstandene Wirkung wird durch die unterschiedliche Farbgebung zusätzlich verstärkt und macht die formschlichten Objekte zu wahren Schmuckstücken.

Die sieben Vasen variieren in ihrer Grösse und lassen sich optimal miteinander kombinieren, überzeugen aber auch alleine.

Die «Tue Colour»-Serie von Lex Pott besteht aus sieben unterschiedlichen Vasen. 

Zurückhaltend in Aluminium und Silber.

Aluminium, braun gefärbt.

Messingboden trifft auf schwarzes Kleid.

Braun eingefärbter Unterteil zu goldenem Haupt. 

Kupfervase mit Farbspielen, entstanden durch Oxidation.