Eine Bananentasche erobert unsere Herzen

Lieblingsstück der Redaktion

Spätestens seit vergangenen Herbst die grossen Modemarken sie auf den Laufsteg holten, haben es Bauchtaschen aus der Ecke der Altherren-Accessoires herausgeschafft. Ob aus Leder oder Kunststoff, taillegebend über dem Mantel getragen oder klassisch um den Bauch geschnallt, bewähren sich die kleinen Taschen als perfekte Begleiter durch Tag und Nacht.

Sie sorgen für freie Hände und bieten trotzdem genug Platz für das Wichtigste – und haben sogar die Taillen der trendbewussten Herren erobert, die uns nun weniger häufig fragen müssen, ob wir ihren Krempel nicht mit einstecken könnten. Ein Happy End für alle.

Und es kommt noch besser: Der Schweizer Brand QWSTION – seit Jahren Anlaufstelle Nummer 1, wenn es um zeitlos schöne Taschenkreationen für den urbanen Gebrauch geht – hat uns mit der Hip Pouch den Kopf verdreht.

Die QWSTION Hip Pouch aus Bananatex® gibt es in zwei Farben: Natural White und All Black.

Unser neuer kleiner Liebling ist aus Bananatex® gefertigt – ein Material, das QWSTION selbst entwickelt hat und – wie der Name bereits nahelegt – aus einer bestimmten Bananenstaude gefertigt wird. Nachhaltigkeit ist bei der Sorte Abacá vorprogrammiert: Sie wird in einem Ökosystem nachhaltiger Forstwirtschaft kultiviert und kommt völlig ohne Pestizide oder Dünger aus. Ihre Pflanzen werden gerne zur Wiederaufforstung ehemaliger Palmölplantagen auf gerodetem Urwaldgebiet eingesetzt und das aus ihnen gefertigte Bananatex®-Material ist sehr robust und langlebig, aber gleichzeitig leicht und flexibel. Perfekt um uns die kleine Bauchtasche lange Zeit zu erhalten.

Die Entwicklung und Forschung, die zum neuartigen Stoff bei QWSTION geführt haben, haben insgesamt drei Jahre gedauert. Besonders spannend: Bananatex® ist als Open–Source–Projekt angelegt, sodass auch andere Marken mit dem Material experimentieren können. Bisher umfasst die Kollektion neben der Hip Pouch noch den Roll Pack Rucksack, weitere Produkte sind allerdings geplant. Wir sind schon gespannt, was aus der Bananenstaude noch für weitere Schönheiten erwachsen.

Bananatex® ist das weltweit erste technische Gewebe aus Fasern der Bananenpflanze, welche im philippinischen Hochland biologisch kultiviert wird.

Der Verarbeitungsprozess der Abacá-Pflanze bis zum fertigen Bananatex® ist komplex. Die Fäden werden dem Stamm der Staude entnommen...

...und anschliessend zu einer Art Papierbögen gepresst.

Im nächsten Schritt werden aus den Papierbögen dann die Fäden gewonnen, die zum Stoff gewoben werden, aus denen dann die Produkte entstehen.

Später werden sie noch mit Bienenwachs auf natürliche Weise imprägniert.

Selbst das Design ist konsequent durchdacht: Die Schnitt-Teile kommen ohne Verschnitt aus und sind möglichst langlebige konstruiert. Der Stoff der Taschen ist biologisch abbaubar und ihre Schnallen und Reissverschlüsse können wiederverwertet werden, wenn sie das Ende ihres Lebenszyklus erreicht haben.