Wohnaccessoires, die Ruhe und Gelassenheit mitbringen

Wohninspiration

Steinartiger Kerzenhalter aus Stein in gold und silber von ferm Living auf einem Beistelltisch mit Büchern.

Kerzenhalter aus Stein in gold und silber von ferm Living.

Die meiste Zeit der vergangenen drei Monate habe ich in meinen vier Wänden verbracht und die Grenzen zwischen Arbeit, Freizeit und Sport sind irgendwo zwischen Wohnzimmer und Küche verschmolzen. Umso wichtiger sind für mich die Gegenstände geworden, welche mich täglich umgeben. Nach meinen Hobbykoch-Versuchen und exzessiven Sportsessions vor dem Laptop hat mich im Dezember auch noch ein regelrechter Aufräum- und Ausmistwahn überkommen. Ganz nach Marie Kondos Devise: Was nicht glücklich macht, kommt weg. Das meiste davon habe ich bis anhin gar nicht mehr bewusst wahrgenommen – ich sass ja sonst auch nie 24/7 in meinem Wohnzimmer. Und obwohl diese Dinge gesamthaft keinen grossen Unterschied in meiner Wohnung ausmachen, so fühlt sich mein Wohnbüro jetzt stimmig und leicht an.   

Und mir wurde nochmals viel bewusster, dass unser Wohnumfeld einen grossen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere körperliche und geistige Balance, Gesundheit und Kreativität hat. Fühle ich mich wohl an einem Ort, kann ich mich auch voll und ganz entfalten. Umgekehrt kann ein Raum mir Energie nehmen und mich lähmen. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten wie ein Duft, ein Farbton oder ein Bild, der Effekt aber ist immens.

Ich kann Ihnen einen schonungslosen Ausmist-Tag nur ans Herz legen. Und sollten zu viele Ecken in Ihrem Zuhause leer werden, finden Sie hier Inspiration, um den Wohnraum wieder mit Freude zu füllen.

 

 

Kugel-Räuchergefäss von addition Studio.

Wandschmuck von Madam Stoltz.

Keramikschalen von HK Living.

Duftkerze «Ritual of Jung» von Rituals. 

«Kettle Teapot» aus Glas von Menu.

Eleganter «Incense Burner» für Räucherstäbchen von ferm Living.

Leinenbettwäsche von The Linen Company.

Meditationskissen und Matte von The Organic Company.

Bettwäsche und Plaids von Urbanara.

Kerzenhalter aus der «hour»-Kollektion von Bolia.

Pouf «Unda» von Pode.

Teppich «Flora Bloom 2» von nanimarquina.

Buch «Jeden Tag ein bisschen glücklicher» aus dem Südwest Verlag.

Unaufdringliche Vasen von Muuto.

Aromatisierte Augenkissen von Bodha.