Adventsmärkte in Österreich

8 Geheimtipps für Entdecker

Lokales Kunsthandwerk, regionale Köstlichkeiten, Weihnachtsstimmung pur – und das vor beeindruckender Kulisse und an den schönsten Orten des Landes. Dafür stehen diese 8 stimmungsvollen Adventsmärkte und
-highlights in Österreich.

  1. Schwarzenberger Advent, Bregenzerwald
    Auf dem Programm des Schwarzenberger Advent stehen Konzerte, Lesungen und der kunsthandwerkliche Adventsmarkt im denkmalgeschützten Dorfzentrum.

 

  1. Haflinger Advent im Kufsteinerland
    Zurück zu den Wurzeln, zu Echtheit und Authentizität. Genau das ist das Ziel des Haflinger Advent am Gestüt Fohlenhof Ebbs, einem Weltzentrum der Haflingerpferde.

 

  1. «Stille Nacht, Heilige Nacht» im Zillertal
    Auf den Spuren des weltberühmten Weihnachtsliedes landet man unweigerlich im Zillertal, von wo aus zwei Sängerfamilien das Lied vor 200 Jahren in die Welt trugen.

 

Viel zu erfahren über die Verbreitung des Liedes «Stille Nacht, Heilige Nacht» gibt es im Heimatmuseum in Fügen im Zillertal. Von hier aus trugen es die Zillertaler Sängerfamilien in die Welt hinaus.

  1. Hellbrunner Adventzauber, Salzburg
    Im Schloss Hellbrunn zieht ein buntes Rahmenprogramm seit beinahe 20 Jahren vor allem Familien in das adventliche Idyll im Süden der Mozartstadt.

 

Mitte November entsteht vor dem Lustschloss Hellbrunn im Süden Salzburgs jedes Jahr ein Märchenwald aus über 700 Nadelbäumen geschmückt mit 10 000 roten Kugeln und Lichterketten.

  1. Abseits des Mainstreams in Linz
    Trüffelmarkt, Wärmepol, Kekserlmarkt, Creativ-Weihnachtsmarkt… So unterschiedlich wie ihre Namen ist auch das Angebot der Märkte in der Linzer Adventzeit.

 

  1. Adventhighlights in Graz
    Neben den 16 Weihnachtsmärkten, warten viele weitere Highlights wie die 35 Tonnen schwere Eiskrippe und die Rathaus-Projektion am Christkindlmarkt am Hauptplatz.

Die «Genusshauptstadt» Graz in der Steiermark hat auch in der Adventszeit kulinarisch einiges zu bieten. Unter anderem warten 16 Weihnachtsmärkte mit vielen regionalen Köstlichkeiten.

  1. Adventsmarkt auf Burg Forchtenstein, Burgenland
    Schon beim Weg über die Zugbrücke öffnet sich eine märchenhafte Welt. Das magische Ambiente der Burg und die stimmungsvolle Beleuchtung schaffen Adventzauber pur.

Burg Forchtenstein ist eines der bedeutendsten Wahrzeichen des Burgenlandes, Österreichs östlichstes Bundesland. Beim Adventsmarkt erwartet Besucher hochwertiges traditionelles Kunsthandwerk.

 

  1. Christkindlmarkt in Klagenfurt
    Über 50 Händler, Handwerker und Gastronomen machen den Christkindlmarkt Klagenfurt zum grössten und buntesten Adventmarkt Kärntens.

Anreise-Tipp: Österreich mit der Bahn
Züge der ÖBB fahren täglich zwischen 06.40 Uhr und 18.40 Uhr im Zweistundentakt nach Österreich: Direktverbindungen nach Innsbruck, Salzburg, Linz, Wien und Graz.

Mehr Tipps für Entdeckungen in Österreich auf www.austria.info/entdecken.